Wie installiere ich Matplotlib mit Python3.2

Ich habe python3.2 in ubuntu installiert (die Standardausgabe wird nicht gelöscht), und ich folge den Schritten hier

Allerdings, wenn ich benutze

python3.2 setup.py install 

Ich habe:

  "error: command 'gcc' failed with exit status 1", "src/ft2font.cpp:2224:29: error: 'Int' is not a member of 'Py'" 

Und wenn ich sudo apt-get install python-matplotlib Ich kann Matplot in python2.x verwenden, während ich es immer noch nicht mit python3.2 verwenden kann. Wie kann ich matplot in python3.2 installieren?

6 Solutions collect form web for “Wie installiere ich Matplotlib mit Python3.2”

Matplotlib unterstützt python 3.x ab Version 1.2, veröffentlicht im Januar 2013.

Um es zu installieren, schau dir die Installationsanleitung an . Im Allgemeinen rufen Sie pip install matplotlib oder verwenden Sie Ihren bevorzugten Mechanismus ( conda , homebrew , Windows Installer, Systempaket Manager, etc.). In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise zusätzliche Nicht-Python-Abhängigkeiten ( libpng und freetype ) über den Paketmanager Ihres Systems installieren.

Die Antwort unten ist aus historischen Gründen und als Beispiel für die Installation der Entwicklungsversion von github.


Die aktuelle Version von matplotlib unterstützt python3 nicht.

Es gibt einen Github Zweig für python3 Unterstützung für ein paar Jahre jetzt, aber es war nicht stabil auf etwas anderes als Linux bis ziemlich vor kurzem. Ich glaube, dieser Zweig wurde vor kurzem wieder in den Hauptzweig verschmolzen.

Wenn du Matplotlib auf python3 verwenden willst, musst du aus dem aktuellen Tipp https://github.com/matplotlib/matplotlib bauen

Um es zu bauen, mach etwas Ähnliches wie folgt:

 git clone https://github.com/matplotlib/matplotlib cd matplotlib python3 setup.py build sudo python3 setup.py install 

Wenn Sie nicht git installiert haben, dann können Sie einfach ein Tarball der aktuellen Git-Tipp statt: https://github.com/matplotlib/matplotlib/tarball/master

Du musst für python3 numpy installiert haben. (Installieren Sie es für python2 installiert es nicht für python3.)

In den meisten Fällen ist das alles, was du tun musst. Für eine Standardinstallation ist die einzige nicht enthaltene Pythonbibliothek numpy. Die anderen Abhängigkeiten (zB libpng , freetype ) sind Systembibliotheken und wenn du Matplotlib für python2 bauen kannst, hast du sie schon.

Wenn du eine Nicht-Standardinstallation wünschst (zB wenn du irgendwelche der Nicht-Standard-Backends willst), dann musst du die setup.cfg.default Vorlage auf setup.cfg und sie bearbeiten, um sie setup.cfg , was du willst. Du wirst es wahrscheinlich nur tun müssen, wenn du es vorstellst, Matplotlib in eine gtk- oder qt-Anwendung einzubetten, die du schreibst. In diesem Fall wirst du die gtkagg oder qtagg Backends anstatt nur das Default- tkagg Backend haben.

Nur um zu stoßen @ endolith's Kommentar bis zur Antwort Ebene, von mindestens uBuntu 14-04 linux an, matplotlib Unterstützung für python3 ist eingebaut mit apt:

 sudo apt-get install python3-matplotlib 

Sollte matplotlib für python3 mit den notwendigen Abhängigkeiten installieren.

 sudo apt-get build-dep python-matplotlib 

Dies sollte alle Abhängigkeiten für die Installation von matplotlib erforderlich

Versuchen Sie inoffizielle Windows Binaries für Python Extension Packages, wenn Sie Windows laufen. http://www.lfd.uci.edu/~gohlke/pythonlibs/

Ich habe die Schritte von Joe Kington auf Ubuntu 14.04 gefolgt. Obwohl diese Schritte mir gestartet wurden, lief in wenigen Ausgaben. Ich musste die folgenden zusätzlichen Schritte durchführen. Hoffe, es hilft jemand anderem, der ähnliche Probleme hat.

  1. Installieren Sie das Freetype-Paket mit

      sudo apt-get install libfreetype6-dev 
  2. Ich musste g ++ wegen dieses Fehlers installieren: Fehler beim Ausführen von 'cc1plus': execvp: Keine solche Datei oder Verzeichnis

      sudo apt-get install g++ 
  3. Dann muss ich python3.4-dev installieren wegen: schwerwiegender Fehler: Python.h: Keine solche Datei oder Verzeichnis

      sudo apt-get install python3.4-dev 

Führen Sie nun die Schritte von Joe Kington aus . Das hat für mich gearbeitet

Es ist einfachheit selbst.

sudo pip install matplotlib wird den Trick machen.

  • Verwendung von pickle.dump in Python
  • Identifizieren des Datentyps einer Eingabe
  • Kann nicht in stdin im Teilprozess schreiben
  • Wie man ein Array von Ganzzahlen aus einer Zeile der Eingabe in python3 liest
  • Idle-python3.2 nicht start: klagt über NameError: name 'Tk' ist nicht definiert
  • Hashing ein unveränderliches Wörterbuch in Python
  • Fatal error: 'string.h' Datei nicht nach dem Upgrade auf python 3.2 gefunden und die Installation bestimmter Module aus einem virtualenv
  • Mail-Fehler mit python smtplib senden
  • Python ist die beste Programmiersprache der Welt.