Teilweise transparente Streudiagramm, aber mit einem festen Farbbalken

In Python, mit Matplotlib, wie man einfach ein Streudiagramm mit Transparenz (alpha <1), aber mit einem Farbbalken, der ihren Farbwert darstellt, aber hat Alpha = 1?

Hier ist was man bekommt, mit from pylab import *; scatter(range(10), arange(0, 100, 10), c=range(10), alpha=0.2); color_bar = colorbar() from pylab import *; scatter(range(10), arange(0, 100, 10), c=range(10), alpha=0.2); color_bar = colorbar() from pylab import *; scatter(range(10), arange(0, 100, 10), c=range(10), alpha=0.2); color_bar = colorbar() :

Alt-Text

Wie kann der Farbbalken nicht transparent gemacht werden?

PS : Ich habe versucht color_bar.set_alpha(1); draw() color_bar.set_alpha(1); draw() , aber das hat nichts getan …

    2 Solutions collect form web for “Teilweise transparente Streudiagramm, aber mit einem festen Farbbalken”

    Okay, ich fand einen Weg, es zu tun, das sieht relativ sauber aus: (mit dem ColorBar Objekt aus der Frage)

     color_bar.set_alpha(1) color_bar.draw_all() # pylab.draw() or pyplot.draw() might be necessary 

    Es wäre toll, eine Bestätigung zu bekommen, dass dies der robusteste Weg ist, um fortzufahren! 🙂

    Das ist ein riesiger, hässlicher Hack. Aber kein anderer Weg würde funktionieren. Vielleicht kann sich jemand anderes verbessern.

     fig1 = pylab.figure() fig2 = pylab.figure() ax1 = fig1.add_subplot(111) ax2 = fig2.add_subplot(111) ax1.scatter(range(10), range(10), c=range(10), alpha=0.2) im = ax2.scatter(range(10), range(10), c=range(10), alpha=1.0) fig1.colorbar(im, ax=ax1) fig1.show() 

    Alt-Text

    Python ist die beste Programmiersprache der Welt.