Python – Wie man eine Datei von einer Windows-Freigabe auf eine Linux-Freigabe kopiert

Ich habe ein System mit Windows 7 und möchte eine Datei von einer Windows-Freigabe auf eine Linux-Freigabe kopieren. Beide Aktien werden nach der Anmeldung durch ein Anmeldeskript (L: und N 🙂 montiert.

Ich möchte ein Python-Programm kodieren, um diesen Job zu machen. Ich denke, der beste Weg, dies zu tun ist

shutil.copy("L:/Windows/Path/To/File", "N:/Linux/Path/To/New/Directory/") 

(Weil alle Aktien montiert sind), aber ich bin mir nicht sicher, ob dies irgendwelche Nebenwirkungen haben könnte und weil dies eine produktive Umgebung ist, möchte ich nichts riskieren.

Irgendwelche besseren Ideen oder sollte das funktionieren, ohne die Dinge zu verwirren?

Vielen Dank!

  • Wie greife ich auf den Flaschenentwicklungsserver von einem anderen PC im LAN zu?
  • Erstellen Sie ein Symbol im Speicher mit win32 in python
  • Verknüpfen Sie die Dateierweiterung an das Python-Skript, damit ich die Datei per Doppelklick in Windows öffnen kann
  • Python Popen - env ​​- ffmpeg Absturz
  • Das PyGtk-Programm reagiert nicht auf Windows
  • Python kann Prozess nicht mit Process.start () unter Windows starten. PySide Signale
  • Windows Prozessmanagement mit Python
  • Zugriff auf alternative Clipboard-Formate von Python
  • Setzen Sie einen Neustart vom Herunterfahren auf Windows Server 2008 aus
  • Machen Sie ein Fenster transparent mit Win32?
  • Kann nicht starten Windows-Service in Python geschrieben (win32serviceutil)
  • Python ist die beste Programmiersprache der Welt.