Python auf 2.6 auf Mac aktualisieren

Ich möchte die mit OS X Leopard gelieferte Standard-Python-Installation (2.5.1) auf die neueste Version aktualisieren. Bitte lassen Sie mich wissen, wie ich das erreichen kann.

Vielen Dank

7 Solutions collect form web for “Python auf 2.6 auf Mac aktualisieren”

Nicht aktualisieren

  1. Installiere ActivePython (die mit anderen zusammen existiert ).
  2. Terminal öffnen
  3. python2.6

Wenn ein Betriebssystem mit einer bestimmten Python-Version verteilt wird und es für einige OS-Funktionalität verwendet (wie es bei Mac OS X der Fall ist, sowie viele Linux-Distributionen & c), sollten Sie in keiner Weise mit dem vom System bereitgestellten Python ( Wie in, "upgrade" es und dergleichen): Während Python strebt nach Abwärtskompatibilität innerhalb einer größeren Version (wie z. B. 2.* oder 3.* , kann dies nie 100% garantiert werden, Ihr Betriebssystem geliefert getestet alle Funktionalität gründlich mit dem Spezifische Python-Version, die sie verteilen, wenn Sie es schaffen, diese Version zu ändern, "auf Ihrem Kopf sei es" – weder Ihr OS-Anbieter noch die PSF akzeptiert jede Verantwortung für was auch immer Schäden, die vielleicht für Ihr System tun könnten.

Vielmehr, wie andere Antworten bereits vorgeschlagen, installieren Sie jede andere Version, die Sie wünschen "neben" das System ein – warum manche, dass entscheidende, und das Risiko, Dinge zu brechen, wenn die Installation von anderen ist so einfach sowieso ?! Auf typischen Mac OS X 10.5 Maschinen (habe noch keinen meiner Macs auf 10.6 aktualisiert), habe ich die Apple-mitgelieferten 2.5, ein 2.4 auf der Seite, um einige alte Projekte zu unterstützen, die nicht die Mühe wert sind, zu aktualisieren, die neuesten 2.6 Für neue Sachen, 3.1 auch, um die neuesten zu bekommen – sie alle leben zusammen in Frieden und Ruhe, ich python2.6 einfach die Release-Nummer explizit, dh mit python2.6 an der Eingabeaufforderung, wenn ich eine bestimmte Version wünsche. Welche Freigabe wird verwendet, wenn an der Shell prompt du sagst einfach python ist bis zu dir (ich persönlich bevorzuge das zu bedeuten "das System-gelieferte Python", aber es ist eine Frage des Geschmacks: durch die Einstellung von Pfaden oder Shell-Aliosen, & c, Sie Kann es bedeuten, was auch immer du wünschst).

Kann ich vorschlagen, dass du das "Default" behalte und Python in / usr / local / bin installierst.

  1. Python herunterladen
  2. Entpacken
  3. ./konfigurieren
  4. machen
  5. Sudo machen installieren

erledigt.

Da / usr / local / bin kommt vor / usr / bin im $ PATH, wirst du 2.6 aufrufen, wenn du python tippst, aber das OS bleibt stabil …

Sie haben eine Reihe von Optionen

  • Installiere mit MacPorts oder Fink , zB:

     sudo port install python2.6 
  • Installiere aus dem Disc-Image von python.org
  • Installieren von der Quelle :

     tar xzvf Python-2.6.3.tgz cd Python-2.6.3 ./configure && make && sudo make install 

Das Beste ist, Macports zu benutzen (genau wie Adam Rosenfield auf diesem Thread angegeben).

Sie können ganz einfach zwischen Python-Versionen mit Macports-Auswahl-Mechanismus wechseln:

$ sudo port select --set python pythonXY

Um die Liste der verfügbaren Python-Versionen anzuzeigen, können Sie oben und / oder bestätigen, welche Sie verwenden:

$ sudo port select --list python

So installieren Sie eine neue Python-Version:

$ sudo port install pythonXY

Die Standard- http://python.org Installation für Mac OSX wird gerne mit dem "System python" koexistieren . Wenn Sie den Installateur Ihre Pfade ändern lassen, wenn Sie Python aus einer Eingabeaufforderung im Terminal ausführen, findet die Version bei

  /Library/Frameworks/Python.framework/Versions/2.6/bin/python 

Allerdings wird dies nicht stören nichts, was OSX selbst mit Python, die richtig verdrahtet den Weg zu der Version, die es installiert wird.

Ich glaube, es gibt ein paar Optionen. Die, die ich mag, ist die Installation alternativer UNIX-Software auf meinem Macs mit MacPorts, http://www.macports.org/ – auf diese Weise wird die neue Software in einem anderen Verzeichnis installiert und wird nicht je nach dem Apfel verwirren -installierte Version und Macports hat auch eine schöne Art, ihre installierte Software auf dem neuesten Stand zu halten. Ich glaube, MacPorts hilft auch auf Abhängigkeiten zu kümmern.

Python ist die beste Programmiersprache der Welt.