Neue Ausgabe auf derselben Zeile drucken [doppelte]

Diese Frage hat hier schon eine Antwort:

  • Druck in einer Zeile dynamisch 16 Antworten

Ich möchte die Loop-Ausgabe auf den Bildschirm auf der gleichen Zeile drucken.

Wie gehe ich auf die einfachste Art für Python 3.x

Ich weiß, diese Frage wurde für Python 2.7 mit einem Komma am Ende der Zeile gefragt, dh drucken ich, aber ich kann keine Lösung für Python 3.x finden.

i = 0 while i <10: i += 1 ## print (i) # python 2.7 would be print i, print (i) # python 2.7 would be 'print i,' 

Bildschirmausgabe

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 

Was ich drucken möchte, ist:

 12345678910 

Neue Leser besuchen diesen Link auch http://docs.python.org/release/3.0.1/whatsnew/3.0.html

7 Solutions collect form web for “Neue Ausgabe auf derselben Zeile drucken [doppelte]”

Von help(print) :

 Help on built-in function print in module builtins: print(...) print(value, ..., sep=' ', end='\n', file=sys.stdout) Prints the values to a stream, or to sys.stdout by default. Optional keyword arguments: file: a file-like object (stream); defaults to the current sys.stdout. sep: string inserted between values, default a space. end: string appended after the last value, default a newline. 

Sie können das Endschlüsselwort verwenden:

 >>> for i in range(1, 11): ... print(i, end='') ... 12345678910>>> 

Beachten Sie, dass Sie das letzte Zeilenumfeld selbst print() müssen. BTW, du bekommst nicht "12345678910" in Python 2 mit dem Nachlaufkomma, bekommst du stattdessen 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 .

* HINWEIS: Dieser Code ist nur gültig für python 2.x *

Verwenden Sie ein nachlaufendes Komma, um ein Zeilenumbruch zu vermeiden.

 print "Hey Guys!", print "This is how we print on the same line." 

Die Ausgabe für das obige Code-Snippet wäre,

 Hey Guys! This is how we print on the same line. 

Sie können so etwas wie:

 >>> print(''.join(map(str,range(1,11)))) 12345678910 

Nehmen wir ein Beispiel, wo Sie Zahlen von 0 bis n in der gleichen Zeile drucken möchten. Sie können dies mit Hilfe des folgenden Codes tun.

 n=int(raw_input()) i=0 while(i<n): print i, i = i+1 

Am Eingang, n = 5

 Output : 0 1 2 3 4 

Ähnlich wie, was vorgeschlagen wurde, können Sie tun:

 print(i,end=',') 

Ausgang: 0, 1, 2, 3,

 >>> for i in range(1, 11): ... print(i, end=' ') ... if i==len(range(1, 11)): print() ... 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >>> 

So ist es so, dass der Druck nicht hinter der Eingabeaufforderung auf der nächsten Zeile läuft.

 print("single",end=" ") print("line") 

Dies gibt Ausgabe

 single line 

Für die Frage gefragt verwenden

 i = 0 while i <10: i += 1 print (i,end="") 
  • Python: Wie kann man ['und'] entfernen?
  • Extrahieren von Wörterbuchvariablennamen in einer Pythonendatei mit Regex
  • Beste Weg, um die n-te Zeile der CSV-Datei zugreifen
  • Rekursives Schreiben in Python 3.5+ [duplizieren]
  • Python 3 und statische Eingabe
  • Genaue Schlaf / Verzögerung innerhalb von Python während Schleife
  • Erzwingt einen Thread, alle anderen Threads vom Ausführen zu blockieren
  • Verbinden mit lokaler SQL Server-Instanz
  • Warum ist MutableString in Python veraltet?
  • ImportError: Kein Modul benannt wenn Modul vorhanden ist
  • Ist __init__.py nicht für Pakete in Python 3 erforderlich?
  • Python ist die beste Programmiersprache der Welt.