Mit Argument end = "" für Druckfunktion in Python 3.3

Betrachten Sie den folgenden Code:

i=0 while i<5: print(i, end=" ") i = i + 1 

Was zur Ausgabe führt:

 0 1 2 3 4 

Wenn ich einen String "das Ergebnis" vor 1 2 3 4 hinzufügen möchte, wird erwartet: das Ergebnis 1 2 3 4 (auf derselben Zeile). Welche eingebaute Funktion soll ich verwenden?

One Solution collect form web for “Mit Argument end = "" für Druckfunktion in Python 3.3”

 i = 0 print('the result', end=' ') # begin line with 'the result' while i < 5: print(i, end=' ') i = i + 1 print() # move to next line 
  • Fehler: [Errno 71] Protokollfehler: pyvenv
  • Python 3 Module und Paket relative Import funktioniert nicht?
  • Relative suche für io.StringIO in python3
  • Warum ist Popen ("cmd.exe echo a", shell = True) nicht mit "echo"?
  • Kann Scrapy nicht auf Windows einrichten
  • TypeError: Das JSON-Objekt muss str sein, nicht 'Response' mit Python 3.4
  • Warten auf Stdout auf Popen
  • Schreiben Sie ein Python-Programm, das den Benutzer wiederholt bittet, Münzwerte einzugeben, bis der Gesamtbetrag einem Zielwert entspricht
  • Python3 re-raising eine ausnahme mit benutzerdefinierten attribute
  • Unterschiedliches Ergebnis von modulo und interger division für float und decimal
  • Zeiger auf Ctypen, um OpenCV auf Python 3.1 zu verwenden
  • Python ist die beste Programmiersprache der Welt.