Mit Argument end = "" für Druckfunktion in Python 3.3

Betrachten Sie den folgenden Code:

i=0 while i<5: print(i, end=" ") i = i + 1 

Was zur Ausgabe führt:

 0 1 2 3 4 

Wenn ich einen String "das Ergebnis" vor 1 2 3 4 hinzufügen möchte, wird erwartet: das Ergebnis 1 2 3 4 (auf derselben Zeile). Welche eingebaute Funktion soll ich verwenden?

One Solution collect form web for “Mit Argument end = "" für Druckfunktion in Python 3.3”

 i = 0 print('the result', end=' ') # begin line with 'the result' while i < 5: print(i, end=' ') i = i + 1 print() # move to next line 
  • Filterung in Tweepy
  • Halten Sie den Eingang des Benutzers intakt, wenn er gleichzeitig an die Klemme ausgegeben wird
  • Multiplikation zwischen 2 Listen
  • Tokenize python Quellcode Beispiele (in Python)
  • Enthält readlines () eine Liste oder einen Iterator in Python 3?
  • Python 3 - Wie kann ich diesen Multiprocessing Job richtig einstellen?
  • Python 3, easy_install, Pip und Pypi
  • Warum schlägt setattr auf einer gebundenen Methode
  • Anfügen von Variablen an Textdatei funktioniert nicht in Python
  • Wie kann man Nargs (von optparse-add_option) von User input (raw_input) ändern?
  • Fehlerbindungsparameter 0: wahrscheinlich nicht unterstützter Typ
  • Python ist die beste Programmiersprache der Welt.