Kompilieren eines Python-Programms, das Pygame in eine ausführbare Datei verwendet

Ich wollte mein Python-Programm kompilieren, das pygame in eine ausführbare mit py2exe verwendet, aber ich erlebe einige Probleme. Ich laufe das Skript in der Windows-Befehlszeile und es scheint zu funktionieren. Es schafft ein dist-Verzeichnis, aber wenn ich versuche, die .exe-Datei zu öffnen, öffnet es kurz ein Befehlszeilenfenster und macht dann nichts.

Könnte das vielleicht sein, weil ich pygame benutzt habe und py2exe es nicht unterstützt? Oder muss ich eine Kopie der Pygame-Bibliothek in das gleiche Verzeichnis wie mein Programm stellen?

2 Solutions collect form web for “Kompilieren eines Python-Programms, das Pygame in eine ausführbare Datei verwendet”

Es gibt eine Antwort darauf auf dem pygame Wiki: http://pygame.org/wiki/Pygame2exe Um Pygame in die ausführbare Datei aufzunehmen, musst du BuildExe.__init__ bearbeiten BuildExe.__init__

Versuchen Sie, die .exe aus der Befehlszeile auszuführen, um zu sehen, ob es eine Art Fehlermeldung ausdruckt. Wahrscheinlich fehlt es an einigen DLLs, die du bei der Ausführung von py2exe manuell angeben musst.

Dieser Blogpfosten könnte nützlich sein.

  • Python default argument syntax error
  • Prozess beendet mit Exit-Code 139 nach Aktualisierung von python 2.7.6 64 bit auf 2.7.10 32 bit
  • Wie füge ich eine Zeile als Sprite in Pygame hinzu?
  • Unterdrückung von Aufrufen zum Drucken (python)
  • Warum hört sich mein PyGame-Mixer nicht an?
  • Pygame kopfloses Setup
  • In Pygame, wie kann ich ein transparentes Bild kopflos in eine Datei speichern?
  • Wie würde ich über eine kamera wie bewegung in pygame gehen
  • Pygame: Kollision von Seiten von Sprite
  • Lösung "DLL-Last fehlgeschlagen:% 1 ist keine gültige Win32-Anwendung." Für Pygame
  • Während die Schleife auf Eingabe python warten
  • Python ist die beste Programmiersprache der Welt.